Atrium-Haus am Sonnengrund
Starnberg, 2010

Zu den Plänen

Atrium-Haus am Sonnengrund, Starnberg, 2010

Die Wohn- und Schlafräume wickeln sich auf einer Ebene dreiseitig um das intime sonnige Atrium, deutlich abgewandt von der direkt benachbarten, stark befahrenen Bahnlinie. Die Hangkante wird durch den im UG eingeschobenen Büroriegel mit separatem Zugang optimal genutzt. Differenzierte Raumhöhen der unterschiedlichen Bereiche steigern die räumliche Spannung und das Raumerlebnis. Die Kinderzimmer erhalten mit der Galerie und dem Ausguck aus der Dachlaterne ein zusätzliches highlight.

Nach Oben