Himmel über Berlin
2014

Zu den Plänen

Himmel über Berlin, 2014

Zentral und unweit des Regierungsviertels in Tiergarten-Moabit wartete ein maroder Dachstuhl aus der Gründerzeit auf den Ausbau. Eine neue pultförmige Holzkonstruktion wurde über dem alten Dach aufgestelzt, diese danach sukzessive entfernt, um witterungsgeschützt bauen zu können. Die schwierige Lage der Baustelle im 5. OG, im Hinterhof des großen bewohnten Hauses und unerreichbar durch LKWs und Kräne etc. war eine große logistische Herausforderung. Dennoch entstanden in nur 6 Monaten lichtdurchflutete Räume, in denen die geschlämmten Ziegelwände des Bestandes und die neuen Trockenbauwände blendend weiß über dem dunklen Eichenboden schweben. Die Decke öffnet sich nach Westen zur Dachterrasse weit in den Himmel über Berlin. Die östlich gelegenen Schlafräume lassen mit durchgehendem Fensterband am Morgen die Sonne quer durch die Wohnung flirren.

Nach Oben