Flotter Dreier
Dießen, 2010

Zu den Plänen

Flotter Dreier, Dießen am Ammersee, 2010

Quer und deutlich abgesenkt zur Strasse entwickelt sich die Wohnzeile in die Tiefe des idyllisch eingewachsenen Grundstücks. Mit 7,5m ungewöhnlich breit öffnen sich die Wohnräume des Erdgeschosses über rahmenlose raumhohe Verglasungen beidseitig in die Gärten. Die nach aussen durchlaufende Haustrennwand in Sichtbeton bindet Innen- und Aussenraum zu einer räumlichen Einheit von fast 200qm zusammen. Die Privatheit wird gesichert durch atriumartige Ummauerung des grünen 30qm-Entrees bzw. des intimen Gartenhofes. Das separat erschlossene, gut belichtete Souterrain mit Einliegerwohnung birgt grosses Potential, auch für berufliche Nutzung. Der vorgelagerte Carporthof befreit das Wohnumfeld von störendem Verkehr.

Nach Oben